TagMyPhone
Tipps zum Wiederauffinden

Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihr verlorenes gerät wahrscheinlich von einem völlig Fremden wieder bekommen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, dass Sie den Finder an einem öffentlichen Ort und nicht an Ihrer oder seiner Heimatadresse treffen. Für den Fall, dass Sie den Finder an einem abgelegenen oder privaten Ort treffen, empfehlen wir Ihnen, einen Freund mitzunehmen und/ oder sicherzustellen, dass jemand weiß, wohin Sie gehen und wann Sie wiederkommen.

Wenn Sie sich nicht persönlich treffen können oder wollen, kann ein Abgabe-Ort, den Sie mit dem Finder vereinbaren und der für beide gut erreichbar ist, eine Alternative sein. 

Sie können auch einen professionellen Kurierdienst mit der Abholung und Rückgabe des Geräts beauftragen.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie keine persönlichen Informationen an den Finder übermitteln. Denken Sie daran, dass  bereits wenige Daten ausreichen, um Sie identifizieren zu können. 


Sie haben keine Verpflichtung, eine Zahlung an den Finder zu tätigen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen, ob Sie dem Finder Ihres Geräts freiwillig eine Zahlung als Dank aushändigen.

Teilen Sie uns bitte sofort mit, wenn ein Finder für die Rückgabe des Gerätes unethisches oder missbräuchliches Verhalten an den Tag legt.


Am wichtigsten ist, dass Sie in Sicherheit sind. Nur weil ein Finder sich bemüht Ihnen Ihr Smartphone Gerät zurückzugeben, bedeutet das nicht, dass Sie unachtsam mit Ihrer eigenen Sicherheit umgehen sollten.


Streitigkeiten mit Findern

Bitte melden Sie jeden Streit mit einem Finder sofort bei uns. Melden Sie sich bitte insbesondere bei Findern, die bei der Übergabe Ihres Geräts auf Geld oder jegliche andere Bezahlung bestehen. Denken Sie daran, dass die gesamte Kommunikation mit Findern zum Zweck der Vermeidung und / oder Schlichtung von Streitigkeiten aufgezeichnet wird.

 
Login Details eingeben
Passwort vergessen?