TagMyPhone
TagMyPhone Allgemeine Geschäftsbedingungen
Gültig für jeden Erwerb von Dienstleistungen durch die TagMyPhone.com Website/App.
 
Inhalt
 
Absatz
1.    Was sind TagMyPhone und TagMyPhone.com?
2.    Wie lauten die allgemeinen Geschäftsbedingungen?
3.    Definitionen
4.    Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen
5.    Anmeldung für die Dienstleistungen 
6.    Was passiert, wenn Sie Ihr Gerät verlieren?
7.    Tipps zum Einsammeln Ihrer Wertsachen
8.    Streitigkeiten mit Findern
9.    Änderung Ihrer Email Adresse und/oder Telefonnummer
10.  TagMyPhone Haftung
11.  Ihr Verhalten
12.  Unsere Rechte
13.  Aktionen und Aktionescodes
14.  Geistiges Eigentum
15.  Sicherheit
16.  Elektronischer Kommunikationsverkehr
17.  Datenschutz
18.  Schadensersatz
19.  Streitigkeiten
20.  Kündigung
21.  Allgemeines
 
1.  Was sind TagMyPhone und TagMyPhone.com? 
Die TagMyPhone Website und Anwendung stellen Dienstleistungen zur Verfügung die mit einem Lost & Found - / Fundsystem verbunden sind, welches registrierten Nutzern verlorengegangener Geräte dabei hilft mit Findern solcher Geräte, durch ein anonymes Webportal, in Kontakt zu treten.
 
2.  Wie lauten die allgemeinen Geschäftsbedingungen?
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Bedingungen fest, zu denen TagMyPhone Ihnen seine Dienstleistungen anbietet und welchen Sie zustimmen, um diese Dienstleistungen zu nutzen. Die Bedeutungen großgeschriebener Begriffe in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in den “Definitionen”, weiter unten, zu finden. Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig und vergewissern Sie sich, dass Sie selbige vollstens verstehen, bevor Sie die TagMyPhone.com Website nutzen und sich für deren Dienstleistungen anmelden. Sollten sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, können Sie die Dienstleistungen der Website/App weder nutzen, noch abonnieren. 
 
3.  Definitionen
 
Der “Finder” ist die Person, welche das persönliche Gerät eines registrierten Benutzers findet und mit diesem registrierten Benutzer über die Website/App kommuniziert. Registrierte Benutzer und Finder müssen jeweils den allgemeinen Geschäftsbedingungen, noch vor Nutzung der Dienstleistungen oder der Website/App, zustimmen.
 
“TagMyPhone” ist in Partnerschaft mit Keyfetch, LLC.  Keyfetch LLC ist erreichbar unter P.O. Box 431289, Miami, FL 33243, USA, oder durch das Senden einer Email an [email protected]  Die Email Zustellung ist nicht immer zuverlässig, daher sollten Sie nicht von einer erfolgreichen Email-Zustellung ausgehen, falls Sie keine Bestätigung erhalten haben. Wenn Sie Keyfetch nicht per Email erreichen können, können Sie, unter Verwendung der oben genannten Adresse, ein Einschreiben an Keyfetch senden.
 
Ein “registrierter Benutzer” ist ein Benutzer, der die Dienstleistungen abonniert hat. Registrierte Benutzer stimmen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch das Abonnieren der Dienstleitungen, oder das Nutzen der Website/App, zu.
 
“Dienstleistungen” sind alle von TagMyPhone angebotenen Dienstleistungen, so wie es hier in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben ist.
 
Die “allgemeinen Geschäftsbedingungen” sind diese Bedingungen.
 
 “Ihr” und “Sie” bezieht sich auf einen Benutzer der Website/App, bzw. eine Person, welche die Allgemeinen Geschäftsbedingungen liest und erwägt ein registrierter Benutzer, ein Finder, oder ein Nutzer der Website/App zu werden.
 
“Website” bezieht sich auf die Website, auf welcher die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dargestellt sind.
 
4.  Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen
 
4.1  Sie erklären sich damit einverstanden diese Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu befolgen, indem Sie ein registrierter Benutzer werden (durch das Abonnieren der Dienstleistungen), indem sie die Website als Finder, oder anderweitig, nutzen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind eine rechtsverbindliche Vereinbarung. Wenn Sie diese Nutzungsbedingungen nicht akzeptieren und sie nicht befolgen wollen, so können Sie die Dienstleistungen weder abonnieren, noch die Website nutzen.
 
4.2  4.2 Keyfetch LLC, die Muttergesellschaft der TagMyPhone Website und der Anwendung, kann die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit anpassen. Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, wird TagMyPhone Sie über jegliche Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen, über die bei der Registrierung zum Abonnement der Dienstleistungen angegeben Email Adresse, in Kenntnis setzen. Falls Sie kein registrierter Benutzer sind, sollten Sie eventuelle Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website beobachten. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beinhalten ein nachstehendes Wirksamkeitsdatum. Wenn sich das besagte Datum ändert bedeutet das, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen überarbeitet wurden. Wenn Sie die Dienstleistungen nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen weiter nutzen, so erkennen Sie diese Änderungen verbindlich an.

4.3  Die aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jederzeit durch Klicken des Links am unteren Ende der Website einsehbar. Es ist in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen kennen. Wir raten Ihnen den oben genannten Link in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.
 
5.  Anmeldung für die Dienstleistungen
 
5.1  Wenn Sie sich für die Dienstleistungen, so wie in diesem Absatz beschrieben, anmelden, werden Sie ein registrierter Benutzer.
 
5.2 Um sich anzumelden müssen Sie das Anmeldeformular ausfüllen, welches Sie durch Klicken des ID Aktivieren oder ID Registrieren Tabs auf/in der Website/App finden. Neben anderen standardisierten Anmeldeinformationen müssen Sie auch Ihre Email Adresse und Mobiltelefonnummer im Registrierungsformular angeben. Dies dient dazu, dass TagMyPhone Sie im Falle des Auffindens Ihrer Geräte erreichen kann. Andere Informationen, die beim Anmeldeprozess gefordert wird, kann eventuelle Zahlungsinformationen und jegliche Ihnen zur Verfügung stehende anwendbare Werbeangebote oder Aktionscodes beinhalten. Werbeangebote und Aktionscodes werden nach TagMyPhone’s eigenem Ermessen zur Verfügung gestellt, können jederzeit beendet werden und können andere Bestimmungen und Bedingungen beinhalten, die vor deren Nutzung von Ihnen erfüllt werden müssen. 
 
5.3  Nach erfolgreicher Registrierung für die Dienstleistungen erhalten Sie eine Bestätigungs-Email Ihrer Service-Aktivierung. Sie müssen die TagMyPhone Sicherung im Sperrbildschirm ihres Mobiltelefons anbringen, damit ein Finder Sie bei Fund Ihres Gerätes kontaktieren kann.  
 5.4 TagMyPhone bietet Benutzern 2 Arten von automatischer Erneuerungen durch in-App Verkäufe an: 
-Jahresabonnement für $9.99  (oder vergleichbar)
- Monatsabonnement für $0.99  (oder vergleichbar)

Für iOS Geräte:
Der Kauf wird Ihrem iTunes Konto, nach Kaufbestätigung, in Rechnung gestellt. Insofern die automatische Verlängerung nicht mindestens 24 Stunden vor dem Ende der aktuellen Laufzeit abgeschaltet wird, verlängert sich das Abonnement. Der Kauf der Erneuerung wird dem Konto innerhalb 24 Stunden vor dem Ende der aktuellen Laufzeit in Rechnung gestellt. Abonnements und automatische Erneuerungen können nach dem Kauf in den den Einstellungen des Benutzerkontos abgeschaltet werden. Während einer aktiven Abonnementlaufzeit kann das aktuelle Abonnement nicht gekündigt werden.
 
Für Android Geräte:
Der Kauf wird Ihrem Google Konto, nach Kaufbestätigung, in Rechnung gestellt. Insofern die automatische Verlängerung nicht vor dem Ende der aktuellen Laufzeit abgeschaltet wird, verlängert sich das Abonnement. Abonnements und automatische Erneuerungen können nach dem Kauf in den den Einstellungen des Benutzerkontos abgeschaltet werden. Während einer aktiven Abonnementlaufzeit kann das aktuelle Abonnement nicht gekündigt werden.
6.  Was passiert, wenn Sie Ihr Gerät verlieren?
 
6.1  Ihre TagMyPhone Dienstleistung beinhaltet Anweisungen für den Finder. Der Finder muss die Website/App besuchen und den 16-stelligen Zahlencode eingeben, der auf Ihrem Gerät dargestellt wird. Sobald dies vollbracht ist generiert die Website/App automatisch eine Email, die Sie über das Auffinden Ihres Gerätes informiert. Der Finder hat keinen Zugriff auf Ihre Email Adresse oder anderweitige Informationen über Sie.
 
6.2  Der Finger gibt seine Email Adresse in die Website/App ein und wird automatisch mit dem anonymen Nachrichtensystem verbunden, durch welches er Ihnen eine anonyme Nachricht senden kann. Die Website/App sendet Ihnen eine Nachricht, in der ein Link zu einem anonymen privaten Chat-Raum angegeben wird, in dem Sie die Nachricht des Finders lesen können. Sie können dieses Nachrichtensystem dann nutzen, um eigenständig eine passende Zeit und einen passenden Ort zur Übergabe Ihres verlorenen Gerätes auszumachen.
 
6.3  Um Ihnen im Falle von Streitigkeiten ausreichende/n Schutz und Sicherheit zu gewährleisten, wird der Chat-Raum aufgezeichnet und überwacht. TagMyPhone und sein Partner, Keyfetch LLC, haben eine Null-Toleranz-Politik gegenüber rücksichtslosem und unethischem Verhalten. TagMyPhone behält sich das Recht vor jegliche Dienstleistungen kündigen, insofern diese missbraucht werden, oder wenn ein registrierter Benutzer die Nutzungsbedingungen verletzt, welche von Zeit zu Zeit, nach unserem eigenen Ermessen, erneuert werden können.
 
6.4  TagMyPhone gibt weder Ihre Kontakt-Details, noch andere Information über Sie an den Finder weiter. Sie verpflichten sich keineswegs dem Finder jegliche Information zu gewähren. Lesen Sie bitte Absatz 9, der eine Anleitung der Do’s und Don’ts bei der Arrangierung der Einsammlung Ihres Gerätes bereitstellt.
 
7.  Tipps zum Einsammeln Ihres verlorenen Gerätes
 
7.1  Bitte bedenken Sie, dass Sie Ihr Gerät wahrscheinlich von einem Fremden einsammeln. Finden Sie Tipps und Ideen zur sicheren und anonymen Einsammlung Ihres Gerätes auf http://en.TagMyPhone.com/retrieval-tips.html. 
 
7.2 Beachten Sie auch, dass Sie sich nicht verpflichten den Finder zu bezahlen. Durch das Nutzen der Website stimmt ein Finder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Wenn Sie ein Finder sind, dann ist es eine ausdrückliche Bedingung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sich damit einverstanden zu erklären, keine Zahlung im Gegenzug für das persönliche Gerät eines registrierten Benutzers zu fordern. Sollte ein Finder eine solche Forderung machen, können Sie ihn unter [email protected] melden. TagMyPhone ist nicht dazu verpflichtet Entschädigungen zu leisten und wird Ihnen die geforderte Summe des Finders weder zur Verfügung stellen, noch erstatten.
 
7.3  Als registrierter Benutzer oder Finder, der die Dienstleistungen der Website/App nutzt, stimmen Sie der verantwortlichen Nutzung  der Website/App zu, haften alleine und sind einzig verantwortlich für alle Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, oder durch die Dienstleistungen, oder die Website, erhalten. 
 
7.4 Wenn Sie sich darauf vorbereiten eine andere Person, unter Nutzung der Dienstleistungen oder der Website, zu treffen, MÜSSEN Sie angemessene Vorkehrungen treffen und die Sicherheitstipps unter http://en.TagMyPhone.com/retrieval-tips.html durchsehen. Jegliche solche Treffen finden auf Ihre eigene Gefahr hin statt und stehen nicht in der Verantwortlichkeit von TagMyPhone, oder einem der Betreiber, Vorstandsmitglieder, Angestellten oder der Tochterfirma Keyfetch.  Sie stimmen zu, TagMyPhone, Keyfetch und seine Betreiber, Angestellten und Tochterfirmen zu entschädigen, sollte es zu angedrohten oder tatsächlichen Forderungen kommen, die ein Resultat von Kommunikationen oder Treffen sind, welche durch die Nutzung der Dienstleistungen oder der Website zustande kamen.
 
7.5 Zur Vermeidung von Missverständnissen, weder TagMyPhone noch dessen Betreiber, Vorstandsmitglieder, Angestellte oder Tochterfirmen sind haftbar oder verantwortlich für jegliche Straftat, die von Ihnen oder gegen Sie, durch einen Dritten, oder für jegliche Form des Identitätsdiebstahls, der Resultat eines verlorenen Gerätes oder des Nutzens der Dienstleistungen ist, oder für jegliche Belästigungen oder Beleidigungen durch einen Finder oder registrierten Benutzer gegen oder an einen anderen registrierten Benutzer oder Finder.
 
7.6 Sie stimmen zu, TagMyPhone und seine Betreiber, Angestellten und Tochterfirmen zu entschädigen sollte es zu angedrohten oder tatsächlichen Forderungen kommen, die ein Resultat sind von (i) einem Verstoß von Ihnen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, (ii) Ihrer Nutzung der Dienstleistungen oder der Website/App, einschließlich, ohne Begrenzung auf, jegliche tatsächliche oder angedrohte Ansprüche auf Zuwiderhandlung, Betrug, Verleumdung, Online-Missbrauch, oder Belästigung, (iii) ihre Fahrlässigkeit in einer Kommunikation oder einem Treffen, welche/s durch die Website/App oder deren Dienstleistungen zustande kommt, (iv) jegliche Straftat, die Sie begehen, oder die gegen Sie, durch einen Dritten, begannen wird, die in irgendeiner Weise auf Ihre Nutzung der Dienstleistungen oder der Website/App zurückzuführen ist oder (v) jegliches Fehschlagen des Versuches ein verlorenes persönliches Gerät wiederzufinden.
 
8.  Streitigkeiten mit Findern
 
8.1  Bitte melden Sie jegliche Streitigkeiten mit einem registrierten Benutzer oder Finder umgehend an [email protected] Besonders sind jegliche Finder, die Geld oder eine andere Zahlungsart im Austausch für das Zurückführen ihres Gerätes fordern, sofort zu melden. Bedenken Sie, dass alle Kommunikation mit Findern aufgezeichnet wird, um Streitigkeiten zu vermeiden und/oder zu lösen.
 
8.2  Obwohl TagMyPhone Sie darum bittet Streitigkeiten zu melden, kann nicht versprochen werden, dass jegliche Streitigkeiten gelöst werden können oder dies auch versucht wird. Wenn TagMyPhone einer Streitigkeit nachgeht oder eingreift selbige zu lösen, gibt es keine Garantie oder Versprechen, dass Keyfetch in der Lage sein wird eine akzeptable Lösung zu finden. TagMyPhone behält sich das Recht vor jegliche Versuche der Streitlösung, zu jeder Zeit und aus jeglichem Anlass, einzustellen und kann dies ohne jegliche Verpflichtung Ihnen gegenüber tun. 
 
9.  Änderung Ihrer Email Adresse und/oder Telefonnummer 
 Sie müssen TagMyPhone über eine Änderung Ihrer Email Adresse oder Telefonnummer in Kenntnis setzen. TagMyPhone nutzt Ihre Email Adresse und Telefonnummer um Sie zu kontaktieren, falls Ihr Gerät verloren gegangen ist. Ist Ihre Email Adresse oder Telefonnummer inkorrekt, kann TagMyPhone Sie nicht kontaktieren.  Um Ihre Email Adresse oder Telefonnummer zu aktualisieren, melden Sie sich bitte in Ihrem Benutzerkonto auf/in der Website/App an und aktualisieren Ihre Details.
 
10.  TagMyPhone Haftung
 
10.1  TAGMYPHONE UND SEIN PARTNER, KEYFETCH LLC, STELLEN DIE DIENSTLEISTUNGEN UND DIE WEBSITE / APP "IM ISTZUSTAND" UND “WIE VERFÜGBAR”  ZUR VERFÜGUNG, OHNE JEGLICHE GEWÄHR, GLEICH OB AUSDRÜCKLICH, KONKLUDENT ODER GESETZLICH. TAGMYPHONE, KEYFETCH UND DEREN PARTNER LEHNEN IM SPEZIELLEN JEGLICHE UND ALLE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH, OHNE BEGRENZUNG AUF, JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNGEN VON TITELN, MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NICHT-VERLETZUNG BIS ZUM MAXIMAL ZULÄSSIGEN UMFANG NACH GELTENDEM RECHT AB.
 
10.2  TagMyPhone übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für:
(a) jegliche Fehler oder Unterbrechungen der Website;
(b) jegliche Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen der Dienstleistungen der Website/App; oder
(c) jeglichem Verlust oder Schaden, der durch den Nutzen der Dienstleistungen der Website/App entsteht.
 
10.3  TagMyPhone behält sich das Recht vor, die Website/App und die Dienstleistungen nach eigenem Ermessen und unter absoluter Verschwiegenheit zur Verfügung zu stellen, mit der Ausnahme, dass TagMyPhone wirtschaftlich angemessene Anstrengungen aufbringen wird, um eine Einstellung oder Unterbrechung der Website oder der Dienstleistungen, im Zeitraum jeglicher Abonnements der Dienstleistungen, zu verhindern, mit der Ausnahme gesetzlicher Vorschriften oder wie von TagMyPhone nach eigenem Ermessen als angemessen erachtet, um Haftungen und Schaden zu mildern.
 
10.4  In keinem Fall ist TagMyPhone, Keyfetch, deren Gesellschafter, Direktoren, Vorstandsmitglieder, Angestellte, Agenten, Partner oder Tochterfirmen (gemeinsam oder separat) Ihnen, oder einem Dritten, gegenüber für Nutzungsschäden, oder jeglichen besonderen, zufälligen, indirekten oder resultierenden Schaden, der in Verbindung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Website/App oder der Dienstleistungen, oder einem Fehler oder einer Verzögerung in der Bereitstellung eines Produktes oder einer Dienstleistung, haftend zu machen, unbedeutend jeglicher beliebiger theoretischer Haftbarkeit und egal ob, oder ob nicht, zuvor vor dem möglichen Schaden gewarnt wurde.

10.5  Sich für die Dienstleistungen zu registrieren bedeutet nicht, dass Ihre Geräte nicht verloren gehen oder gestohlen werden können, oder dass sie (wenn sie verloren gegangen oder gestohlen worden sind) zu Ihnen zurück gelangen. Falls Sie Ihr Gerät nicht zurückerhalten, steht Ihnen keine Erstattung oder Entschädigung zu.
 
10.6  TagMyPhone ist weder verantwortlich für das Verhalten seiner Nutzer, noch dafür haftend zu machen. TagMyPhone haftet nicht im Falle von Belästigungen, Verletzungen, oder rechtswidrigen oder unangenehmen Verhalten Ihnen gegenüber durch einen anderen Nutzer (egal ob Sie den hier beschriebenen Richtlinien gefolgt sind oder nicht).
 
10.7  Bestimmte Gerichtsbarkeiten erlauben bestimmte Haftungsbeschränkungen oder Schäden nicht, daher gelten einige Einschränkungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht für Sie. Insbesondere schließen TagMyPhone und seine Partner, Keyfetch LLC, die Haftung für Tot oder persönlichen Schaden durch unsere Fahrlässigkeit nicht aus, ebenso wie Betrug oder betrügerisch falsche Darstellung durch TagMyPhone. TagMyPhone und seine Partner, Keyfetch LLC, bemühen sich jedoch seine Haftung, die der Betreiber, Vorstandsmitglieder, Angestellten und Tochtergesellschaften anderweitig im vollen von der Rechtsprechung zugelassenen Rahmen zu beschränken. 
 
10.8  Falls eine zuständige Behörde einen Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für nicht durchsetzbar hält, so beschränkt sich die Haftung auf den vollen zugelassenen Rahmen der Rechtsprechung.

10.9  Von Zeit zu Zeit nutzen oder greifen Sie eventuell auf Dienstleistungen, Aktionen und Websites von Dritten, durch Links die auf/in der Website/App zu sehen sind, zu. TagMyPhone betreibt und haftet nicht für solche Websites von Dritten oder deren Dienstleistungen (Zahlungsdienste inbegriffen) und Sie nutzen diese auf eigene Gefahr. Sie stimmen zudem zu, an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen solcher Dritter, bezüglich deren Dienstleistungen, Aktionen und Websites, gebunden zu sein und bestätigen damit, dass wir nicht für die Bereitstellung von Dienstleistungen, die Richtigkeit von Aktionen und den Inhalt  der Websites dieser Dritter verantwortlich sind.
 
11.  Ihr Verhalten
 
11.1  Durch das Nutzen der Website/App und der Dienstleistungen, stimmen Sie zu und verpflichten sich:
(a) Ihren Benutzernahmen und Ihr Passwort geheim zu halten, Ihr Passwort nicht an eine andere Person weiterzugeben und keiner anderen Person den Zugang Website/App mit Ihrem Benutzernamen und Passwort zu gestatten;
(b) sich jederzeit zur Erfüllung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verpflichten;
(c) nicht zu versichern, die Website/App, die Dienstleistungen oder jegliches Equipment oder die Software von Keyfetch oder seine Service Provider zu benutzen, um unangeforderte Email Kommunikationen zu versenden;
(d) jederzeit die geltenden Gesetze in Verbindung mit dem Nutzen Website/App und der Dienstleistungen einzuhalten; und
(e) jederzeit höflich respektvoll mit anderen Nutzern umzugehen.
 
11.2  Sie stimmen außerdem zu:
(a) die Server und Netzwerke, die in Verbindung mit Website/App stehen und zur Bereitstellung der Dienste genutzt werden, nicht zu beinträchtigen oder jegliche Prozedur, Richtlinie oder Vorschriften der mit der Website/App verbundenen Netzwerke, oder deren die genutzt werden, um die Dienstleistungen bereitzustellen, zu verletzen, einschließlich und ohne Einschränkung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
(b) kein obszönes oder pornographisches Material, oder jegliches Material das Viren, Trojaner, Würmer oder anderer Computer Codes, Dateien oder Programme enthält, die designed wurden, um die Funktionalität jeglicher Computer Software oder Hardware, oder Telekommunikationsgeräte, die mit der Website/App oder deren Dienstleistungen, oder deren Nutzern, verbunden sind, hochzuladen, zu posten, zu emailen oder anderweitig zu verteilen oder zu übermitteln;
(c) die Website/App und deren Dienstleistungen nicht versuchen zurück zu entwickeln, sie zu verkaufen, exportieren, lizensieren, modifizieren, kopieren, sie zu verteilen oder an Dritte zu übermitteln, oder die korrekte Funktion der Website/App oder deren Dienstleistungen zu gefährden, oder anderweitig zu versuchen, an den Quellcode der Software (einschließlich der Schlüssel, Methoden, Prozess und Infrastrukturen) zu gelangen, welcher die Website/App oder deren Dienstleistungen aktiviert oder ihr/ihnen zugrunde liegt.
(d) nicht zu versuchen Zugang zu abgesicherten Teilen der Website/App oder deren Dienstleistungen zu gelangen, zu denen Sie keine Zugangsrechte haben;
(e) keine andere Person während der Nutzung der Website/App oder deren Dienstleistungen darzustellen;
(f) sich nicht vulgär, beleidigend, belästigend oder in anstößiger Weise zu verhalten, während Sie Website/App oder deren Dienstleistungen nutzen;
(g) die Software der Website/App oder deren Dienstleistungen nicht weiterzuverkaufen oder zu exportieren;
(h) die Website/App oder deren Dienstleistungen, oder jegliche Hardware oder Software, die für die Bereitstellung Website/App oder deren Dienstleistungen genutzt wird, für unerbetene Werbung oder Spam zu missbrauchen; oder
(i) weder automatische noch manuelle Prozesse zur Suche oder Ernte von Informationen von der Website/App oder deren Dienstleistungen zu nutzen, oder in jeglicher Weise die korrekte Funktion der Website/App oder deren Dienstleistungen zu stören.
 
12.  Unsere Rechte
Durch die Bereitstellung des Zugriffs auf die Website/App an Sie und durch das Bereitstellen der Dienstleistungen an Sie, behält sich TagMyPhone die folgenden Rechte vor und durch den Zugriff, das Durchstöbern und das anderweitige Nutzen der Website/App und/oder das Registrieren für deren Dienstleistungen gestatten Sie TagMyPhone die folgenden Rechte und stimmen ihnen zudem zu: 
(a) das Recht Ihnen den Zugang zur Website/App und deren Dienstleistungen zu untersagen oder zu entziehen und Ihre Registrierung im Einklang mit den dementsprechenden Rechtslagen jederzeit (mit oder ohne Vorankündigung) zu kündigen, wenn Sie, nach TagMyPhone’s alleinigem und eigenen Ermessen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzen oder dagegen verstoßen, oder vorhaben mit, durch oder in Verbindung mit Ihrem Nutzen Website/App oder deren Dienstleistungen, eine illegale Straftat durchzuführen, oder diese bereits durchführen;
(b) das Recht die Dienstleistungen, die Website/App, die Preise der Dienstleistungen, die Abrechnungsmethoden oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern;
(c) das Recht Sie oder jegliche andere Person der Polizei oder einer anderen Justizbehörde zu melden, wenn TagMyPhone in seinem alleinigen und eigenem Ermessen glaubt, dass Ihr Verhalten (oder das einer jeglichen anderen Person), bei der Nutzung der Website/App, beim Abonnieren der Dienstleistungen oder anderweitig rechtswidrig ist.
 
 
13.  Aktionen und Aktionscodes
 
13.1  TagMyPhone kann von Zeit zu Zeit Aktionen, Rabatte und kostenlose Dienstleistungen anbieten. 
 
13.2  In solchen Fällen ist es erforderlich, dass Sie, gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ein registrierter Benutzer werden und dazu aufgefordert werden eine der folgenden Möglichkeiten einzugeben:
(a) eine Nummer oder einen Code, der einen Aktionscode beinhaltet, welcher die Website/App instruiert, Ihrem Kundenkonto automatisch das angemessene Angebot oder den angemessenen Rabatt zu gewähren; oder
(b) ein einzigartiger ausgedruckter Aktionscode, welcher die Website/App instruiert, Ihrem Kundenkonto automatisch das angemessene Angebot oder den angemessenen Rabatt zu gewähren. 
14. Geistiges Eigentum
 
14.1 TagMyPhone und/oder dessen Zulieferer und Lizenzgeber sind die Betreiber der Website/App und der Technologie die genutzt wird, um die Dienstleistungen bereit zu stellen, wie auch allem damit verbundenen geistigen Eigentum, welches jegliche Software, Domänen und Inhalte einschließt, die durch die Website/App bereitgestellt werden. 
 
14.2  Die Marke TagMyPhone (einschließlich aller registrierten und nicht registrierten Markenzeichen und Dienstleistungszeichen, die von Keyfetch und der Website/App genutzt werden, sind geschützt durch die USA, UK und internationales Urheberrecht und andere Gesetzte zum Schutz des geistigen Eigentums. Dies bedeutet ohne Einschränkungen, dass Sie die Website/App (oder jeglichen Teil davon), oder anderes Material, welches durch die Website/App bereitgestellt wird, weder verkaufen, exportieren, lizensieren, modifizieren, kopieren, verbreiten oder weitergeben dürfen, noch jegliches Markenzeichen oder Dienstleistungszeichen von Keyfetch, ohne Keyfetch’s vorherige schriftliche Zustimmung, nutzen dürfen.
 
14.3  Ungeachtet des Vorstehendem, dürfen Sie Links zu der Website/App übermitteln und twittern oder anderweitig Informationen über Ihren Nutzen der Dienstleistungen über Social Media verbreiten, wenn nicht und solange bis TagMyPhone Sie auffordert dies einzustellen.
 
14.4  Jede unberechtigte Nutzung der Website/App oder der Dienstleistungen resultiert in der sofortigen und automatischen Kündigung des Einverständnisses zur Nutzung oder Verlinkung zur Website oder den Dienstleistungen, oder jegliches Nutzen des geistigen Eigentums von TagMyPhone oder dessen Lizenzgebern. TagMyPhone behält sich das Recht vor, die zeitlich begrenzte Lizensierung ohne Vorankündigung, zu jeder Zeit nach Ihrem unberechtigten Nutzen der Website/App zu kündigen.
 
14.5 TagMyPhone und dessen Grafiken, Logos, Symbole und Dienstleistungsnamen, welche zu der Website/App gehören, sind registrierte und nicht registrierte Markenzeichen oder Handelsaufmachungen von Keyfetch.  Sie dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung beider Parteien benutzt werden.
 
14.6  Alle anderen Markenzeichen, die kein Eigentum von Keyfetch sind und in Verbindung mit der Website/App erscheinen, sind Eigentum der jeweiligen Betreiber, zu denen eine Verbindung bestehen kann, welche zu den Firmen verbinden oder durch selbige unterstützt werden kann.
 
15.  Sicherheit
 
15.1  Während TagMyPhone wirtschaftlich angemessene Anstrengung genutzt hat, um technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren, die Ihre persönlichen Informationen vor unberechtigtem Zugang oder Nutzen schützen schützen, kann nicht garantiert werden, dass unberechtigte Dritte diese Maßnahmen niemals umgehen können. Sie erkennen an, dass Sie Ihre persönlichen Informationen auf eigenen Gefahr angeben und dass sie mit Keyfetch kooperieren werden, sollte es je zu einem Verstoß der Maßnahmen kommen.
 
15.2  Wenn Sie sich für die Dienstleistungen auf TagMyPhone.com registrieren, müssen Sie Ihre Bankdaten und Bankkartendetails nicht an TagMyPhone weitergeben, da die Dienstleistungen völlig in Ihrem TagMyPhone Produkt, oder Dienstleistungskauf, beinhaltet sind. Obwohl es vorgesehen ist, dass die Lost & Found / Funddienstleistungen, mit dem Kauf der TagMyPhone Mitgliedschaft, weiterhin kostenlos bleiben, behält sich TagMyPhone das Recht vor, die Bedingungen für die Nutzungskosten gegenüber Verbrauchern, ohne vorherige Mitteilung, zu ändern. In einem solchen Fall erhält TagMyPhone KEINE Zahlungsinformationen (und haftet auch nicht für selbige).
 
16.  Elektronischer Kommunikationsverkehr
Durch das Herunterladen und/oder Nutzen der Website/App und/oder dem Abonnieren der Dienstleistungen stimmen Sie zu, elektronische Kommunikationen und Benachrichtigungen von TagMyPhone zu erhalten. Sie stimmen zu, dass jegliche Benachrichtigung, Vereinbarung, Offenlegung oder andere Kommunikationen, welche wir Ihnen auf elektronischem Weg zukommen lassen, allen gesetzlichen Anforderungen entspricht, einschließlich, dass solche Kommunikationen in Schriftform bestehen.
 
17.  Datenschutz
 
17.1  Wenn Sie die Dienstleistungen abonnieren, stellen Sie uns Informationen bereit. TagMyPhone bemüht sich, nur die für TagMyPhone erforderlichen Mindestangaben einzuholen, die zur Bereitstellung der Dienstleistungen und für eine effektive Kommunikation mit den registrierten Benutzern notwendig sind.
 
17.2  Zusätzlich zu den Informationen, die TagMyPhone einholt, wenn Sie die Dienstleistungen abonnieren, holt TagMyPhone auch Informationen über Ihre Nutzung und Bestellhistorie ein, ebenso wie über Ihre Aktivitäten und Ihren Nutzen der Website/App.
 
17.3  Jegliche Informationen, welche Sie eingeben oder die von TagMyPhone, während Ihres Nutzens der Website/App oder in anderweitiger Verbindung mit Ihrem Nutzen der Dienstleistungen, eingeholt wird, ist Gegenstand der Datenschutzrichtlinie, welche auf http://en.TagMyPhone.com/privacy-policy.html eingesehen werden kann. 
.
 
17.4  TagMyPhone ist nicht dazu vorgesehen von Personen unter 18 Jahren genutzt zu werden. Durch das Registrieren für die Dienstleistungen garantieren Sie, dass Sie volljährig sind, rechtlich fähig und dazu imstande, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzustimmen.
 
18.  Schadensersatz
Sie erklären Sich damit einverstanden, Keyfetch LLC und die dazugehörigen Firmen, wie TagMyPhone, und jeden deren Gesellschafter, Direktoren, Vorstandsmitglieder, Angestellten, Tochtergesellschaften, Agenten und Vertragspartner von und gegen jeglichen Anspruch oder Klagegrund Dritter, einschließlich angemessener Anwaltskosten und Gerichtskosten, die sich mittelbar oder unmittelbar aus dem Bruch der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Ihrem Gesetzesverstoß oder dem Verstoß gegenüber den Rechten eines Dritten, ergeben, abzusichern. Ist der Absatz 23 insoweit widersprüchlich zu jeglichen anderen Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, so ist der Absatz 23 und andere solche Bestimmungen gemeinsam zu interpretieren, um den maximalen Schutz für Keyfetch LLC sicherzustellen, der nach den anwendbaren Gesetzen erlaubt ist
 
19.  Streitigkeiten
 
19.1  Sie erklären Sich damit einverstanden, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und jegliche Forderung, Streitigkeit oder Auseinandersetzung, welche in Verbindung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder deren Inhalte oder Formationen entsteht (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten und Forderungen), die Website/App, TagMyPhone’s Werbung und jegliche andere Transaktion zwischen Ihnen und TagMyPhone , dem Recht des (Bundesstaates Delaware, der Vereinigten Staaten von Amerika), unterliegt.
 
19.2  Jegliche/r Streitigkeit, Auseinandersetzung oder Anspruch, der durch oder in Verbindung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, oder dem Verstoß gegen selbige, entsteht, wird letztendlich alleinig durch ein Schiedsgericht geklärt, dass (i) durch das internationale Zentrum für Prozess- und Streitbeilegungsrecht (dem “ICDR”) und (ii) nach den Regeln der Handelsschiedsgerichtsbarkeit ICDR, (die “ICDR Rules”) verwaltet wird. Die Entscheidung des Verfahrens durch einen Schiedsrichter kann jedem zuständigen Gericht unterbreitet werden. Die Anzahl des Schiedsrichters soll einer sein, außer die Parteien einer jeweiligen Streitigkeit erklären schriftlich, dass drei Schiedsrichter ernannt werden sollen, um die jeweilige Streitigkeit zu lösen. Die Schiedsrichter sollen ausschließlich gemäß den ICDR Regeln und dieser Vereinbarung nach ernannt werden. Falls sich die Parteien gemeinsam dazu entscheiden drei Schiedsrichter zu benennen, dann soll jede Partei einen Schiedsrichter nominieren und diese beiden, durch die Parteien zum Schiedsgericht nominierten Schiedsrichter, gemäß den ICDR Regeln, sollen einen dritten neutralen Schiedsrichter bestimmen, der als Vorstand des Schiedsgerichts fungieren soll. Falls die Schiedsrichter sich nicht binnen fünfzehn (15) Arbeitstagen auf einen dritten Schiedsrichter einigen können, so soll der Schiedsrichter durch das ICDR bestimmt werden. Der Ort des Schiedsgerichts ist Miami, Florida USA. Das Schiedsverfahren wird in englischer Sprache abgehalten. Jegliche Entscheidung des Schiedsgerichts ist für die Parteien des Schiedsverfahrens endgültig und bindend und jedes zuständige Gericht kann einen Richterspruch verkünden und der Antrag kann bei jedem zuständigen und zugelassenen Gericht, oder einer anderen geeigneten Stelle zur Hilfe eines solchen Schiedsverfahrens und für die gerichtliche Anerkennung der Entscheidung und der Vollstreckungsklausel, gestellt werden. Die Vertragsparteien verzichten auf jegliches Beschwerderecht bzgl. des Schiedsspruches, wie nach anwendbarem Recht zulässig, und erklären sich damit einverstanden, dass die UN-Konvention über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche (die “New York Convention”) auf die Vollstreckung eines jeden Schiedsspruches anwendbar ist. Des Weiteren verzichten die Parteien, soweit dies nach den anwendbaren Gesetzen erlaubt ist, auf jegliches Recht der geltenden Gesetze bzgl. dieser Vereinbarung oder einer der Parteien, gegen den Schiedsspruch auf der Grundlage Einspruch zu erheben, dass eine solche Vereinbarung nicht eingegangen war, nachdem eine Streitigkeit entstanden ist. Die Parteien erklären sich weiterhin damit einverstanden, dass das Schiedsverfahren gemäß diesem Absatz die einzige Methode zur Klärung von Streitigkeiten ist, die hiervon abgedeckt werden, und keine andere Partei in das Verfahren vor Gereicht, hinsichtlich einer solchen Streitigkeit, eingreifen kann, außer, (i) um diesen Absatz durchzusetzen; (ii) um eine vorläufige gerichtliche Entscheidung, zur Unterstützung des Schiedsverfahrens gemäß diesem Absatz, zu erringen; (iii) um einen Unterlassungsanspruch (entweder permanent oder temporär), zur Unterstützung des Schiedsverfahrens gemäß diesem Absatz, zu erringen; oder (iv) um einen Schiedsspruch durchzusetzen, der gemäß dem vorliegenden Absatz geschaffen wurde. Ausgenommen wie per Gesetz verlangt, darf weder eine Partei noch ein Schiedsrichter die Existenz, den Inhalt, oder die Resultate eines jeglichen hierunter beschriebenen Schiedsspruchs offenlegen, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung beider Parteien erhalten zu haben.
 
20.  Kündigung
 
20.1  TagMyPhone kann die Verfügbarkeit der Website/App und/oder der Dienstleistungen zu jeder Zeit, mit einer Frist von 180 Tagen gegenüber seinen registrierten Benutzern, kündigen.
 
20.2 TagMyPhone behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ohne vorherige Benachrichtigung, zu terminieren, falls Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wie sie hier festgelegt sind, in irgendeiner Form verletzen (ohne Verbindlichkeit zu unseren akkumulierten Rechten gegen Sie), oder das Gesetz in jeglicher Form, in Verbindung mit dem Nutzen der Website/App oder der Dienstleistungen, verletzen. Sollte es zu einer Kündigung kommen, haben Sie die den Nutzen der Website/App sofortig zu unterlassen und Ihre Dienstleistungen werden umgehend beendet. 
 
21.  Allgemeines
 
21.1  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind eine Vereinbarung zwischen Ihnen, TagMyPhone, Keyfetch LLC. Keine Person hat irgendwelche Rechte aus oder in Verbindung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich aus dem Vertragsgesetz (Rechte von Drittparteien) Act 1999 oder jeglichen ähnlichen Gesetzen oder anwendbaren Rechtsordnungen, in dem nach geltendem Recht maximalen Umfang.
 
21.2  Falls ein Schiedsgericht, Schiedsrichter-Gremium, Gericht oder zuständige Behörde entscheidet, dass jegliche Bedingung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig, rechtswidrig oder in jeglichem Ausmaß nicht durchsetzbar ist, so ist diese Bedingung von den restlichen Bedingungen abzutrennen, welche weiterhin im gesetzlich erlaubten Höchstumfang gültig sind. Im vollen von der Rechtsprechung zugelassenen Rahmen, vereinbaren die Parteien, dass ein/e solche/s Schiedsgericht, Schiedsrichter-Gremium, Gericht oder zuständige Behörde eine solche einzelne Bedingung, mit der Absicht der Parteien im Rahmen dieses Abkommens, überprüfen und die Bedingung überarbeitet durchsetzen darf.
 
21.3  Keyfetch LLC behält sich das Recht vor, Zinszahlungen auf verspätete Zahlungen zum jährlichen Satz von 7% auf den LIBOR oder der maximalen gesetzlich erlaubten Rate, welcher auch immer geringer ist, zu berechnen. Zinszahlungen fallen täglich an, angefangen zum Fälligkeitsdatum der eigentlichen Zahlung des überfälligen Betrags, vor oder nach einem gerichtlichen Urteil.
 
21.4  Überschriften dienen lediglich der Bezugnahme. Sie definieren, beschränken, deuten oder beschreiben den Geltungsbereich oder Umfang eines Abschnitts in keiner Weise.
 
21.5  Unser Versäumnis jegliche Bedingung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einhalten zu können, stellt keinen Verzicht auf diese oder jegliche andere Bedingung dar und entbindet Sie nicht von Ihrer Verpflichtung, diese Bedingung zu erfüllen.
 
21.6  Es ist Ihnen nicht gestattet Ihre Rechte unter diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu übertragen, einzufordern, den Vertrag an Dritte weiterzugeben oder diese in jeglicher anderen Weise mit allen oder einem Ihrer Rechte handhaben zu lassen, ohne unsere vorige schriftliche Zustimmung eingeholt zu haben. 
 
21.7  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen das vollständige Einverständnis und die volle Zustimmung zwischen Ihnen, TagMyPhone und Keyfetch LLC, hinsichtlich des hierin abgehandelten Vertragsgegenstandes, dar.


Login Details eingeben
Passwort vergessen?